DR. ALEXIA HOFFMANN

Regenerative Ästhetik

Eigenfett und PRP:
Eigenfett wird schon seit vielen Jahren zur Revoluminisierung und Hautqualitätsverbesserung genutzt. 


Hierbei sind es die verschiedenen Fettzelltypen und deren Stoffwechselaktivität, die besonders mit Fokus auf die Hautqualität die Regenerationsprozesse unterstützen und nach Transplantation ( Lipofilling durch Unterspritzung und vorheriges lokales Absaugen an anderer Stelle ) zu langfristigen Verfeinerungen und Revoluminisierungseffekten beitragen können . 


Im Gesicht verwende ich diese Methode des Lipofillings durch verschiedene Fettaufbereitungstechniken , bei denen ich sowohl mit volumengebenden Makrofett arbeite , wie mit ultrazentrifugierten und speziell aufbereiteten Mikro- und Nanofett sowie hochpotenten SVF .


Eine Behandlung, die ich ambulant durchführe und die in lokaler Betäubung in der Regel sehr gut umsetzbar ist .


Weitere Infos zu diesem Thema , Risiken , Kosten und ob diese Behandlung im individuellen Fall zielführend sein kann , bespreche ich gerne im Rahmen eines ausführlichen ersten Beratungsgesprächs.

PRP:
Plättchen Reiches Plasma , gewonnen durch Zentrifugieren aus dem eigenen Blut , nutze ich um Eigenregeneration zu unterstützem und Heilungsprozesse zu optimieren.
PRP enthält vor allem verschiedene Wachstumsfaktoren und weitere körpereigene Reperaturstoffe, die im Blutkreislauf die Eigenregeneration und Heilung fördern. Durch Extraktion und direktes Einbringen in die zu behandelnden Areale lassen sich hierdurch oft Hauttextur verbessern , Narben minimieren und auch das eigene Haarwachstum zum Besipiel  bei der Anwendung im haartragenden Arealen unterstützen. Ohne künstliche Zusätze.

Wie wird das PRP gewonnen ? 
Ich nehme 15 ml Blut vom Patienten ab , dieses wird in einem Spezialröhrchen luftdicht und komplett steril in eine entsprechende Zentrifuge gestellt, hier für 5 Minuten zentrifugiert und danach vom restlichen Blutsediment extrahiert . Meist ergeben sich so 5-8 ml PRP, welches übrigens goldgelb klar und dünnflüssig  ist und nicht rot und dickflüssig.
Es ist nun bereit zur Anwendung, diese kann über Laserkanälchen ( nach Erbium Laser zum Beispiel  ) erfolgen oder / und auch als Unterspritzung bei zum Beispiel Aknenarben , Augenringen oder Narben genutzt werden.
 

PRP aus dem eigenen Blut gewonnen

Möglichkeiten Lipofilling

Eigenfett nach Aufbereitung 

  • Instagram
  • LinkedIn