DR. MED. ALEXIA HOFFMANN

Lippen Ästhetik

Operatives LipLift:
Im Rahmen von Alterungsprozessen oder auch auf Basis der anatomischen Grundvoraussetzung kann das eigene Volumen und die Architektur der Lippen dysbalanciert wirken.


Fillerbehandlungen und sonstige Unterspritzungen sind oftmals frustran und beheben diese Dysbalance -wenn überhaupt – nur minimal und temporär.

Oftmals ist in diesem Fall ein permanentes operatives LipLifting die einzige Möglichkeit, um die Balance, die sich die Patientien wünschen wieder herzustellen oder um diese überhaupt erst zu erreichen .

Operative LipLift Techniken:
Einer meiner häufigsten ambulanten Eingriffe, den ich meistens in lokaler Betäubung und abulant durchführe. 


Die Schnittführung erfolgt unterhalb der Nase , sodass die bleibende Narbe hier nach vollem Verheilen nur noch minimal sichtbar sein kann.


In der sogenannten ,, deep Plane Technik“ erfolgt die Entfernung eines genau ausgemessenen individuellen Hautanteils und darunter die tiefe Präparation bis zum Lippenrot , seitlich sogar bis zu den Mundwinkeln.


Mittels spezieller tiefliegender Nahttechniken wird die Oberlippe bis zum Mundwinkel refixiert und hierdurch der langfristige Liftingeffekt erreicht . 
Die Hautnähte sind haarfein und dienen zum oberflächlichen Feinzusammenhalt der Wundränder um eine optimale Wundheilung und feinste Narbenbildung zu begünstigen.

CORNER LIFT:
Eine spezielle Erweiterung des Liplifts wobei die seitlichen oberen Lippenrotränder und Mundwinkel dezent angehoben werden , kombinierbar mit einem LIPLIFT allerdings immer abhängig vom individuellen Befund und dem Wunschergebnis.

 

CUPID BOW LIFT:
Isoliertes Anheben des Armorbogens der Oberlippe ,hierbei können verschiedene Schnittechniken verwendet werden.

 


Hyaluron und LipLifts:
Bei besonders dysbalancierten Lippen  ist ein vorheriges Auflösen des Hyalurons sinnvoll, bei manchen verkapselten Befunden oder sonstigen Fillerrückständen in den Lippen kann eine etwaige operative Entfernung dieser im Vorfeld notwendig sein oder auch  gleichzeitig bei der LipLift Operation selbst erfolgen . 

LIPFLIP:
Lippen Modifikation durch gezielte Anwendung von Botulinum Toxin Injektionen.
Bei entsprechenden anatomischen Gegebenheiten lassen sich hierdurch ohne Operation temporäre dezente Effekte der Revoluminisierung der Lippen erzeugen . Punktuelle Lähmungen des in das Lippenrot einstrahlenden Lippenmuskeln führen hierbei zu einer mimischen Konfiguration der Lippen, wodurch diese voluminiöser und akzentuierter wirken können ohne ,,aufgesetzt zu wirken . 

Eigenfett : 
Nutze ich sehr gerne im Lippenbereich , hier besonders gerne perioral um Fältelungen zu minimieren und die Hautqualität und Elastizität langfristig zu verbessern, ebenso für dezente permanente Volumeneffekte.

Hyaluron und Liplift :
Nach einem operativen LipLift ist die Anwendung von Hyaluron wenn erwünscht weiterhin möglich , hier rate ich zum Abwarten der Wundheilung und zu einer Hyaluronbehandlung frühestens nach 1 Monat nach der Operation.  
 

Operatives Liplift

Individuelle OP-Technik, Individuelle Ergebnisse

Individuelle Ergebnisse LipFlip nach Botolinum Toxin Injektion

Individuelle postoperative Ergebnisse

Individuelles Ergebnis 3 Monate nach Deep Plane LipLift

  • Instagram
  • Twitter
  • Facebook
  • YouTube